Refugium

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Die Ausstellung

Schule wird zum Ausstellungsort für ein großes Thema: „REFUGIUM“. Seien Sie herzlich willkommen, sich diesen Rückzugsort zu erschließen, der für das große Finale der Leistungskurse Kunst und Gestaltung eine einzig machbare Verortung in Zeiten der begrenzten Refugien bedeutet.

Ein Refugium für künstlerische Auseinandersetzungen, für Prozesse kreativen Suchens, Gestaltens und schlussendlich Präsentierens?! JA! Wenn einem nichts mehr bleibt, wenn man Alternativen für äußere, innere, für lokale, emotionale Welten sucht, ist Schule tatsächlich ein Fels in der Brandung, ein Refugium im Alltag. Sie sehen hier, wie es den jungen Künstler*innen und Künstlern gelingt, ein Thema, das so subjektiv, so individuell, so fragil und facettenreich in eine Persönlichkeit greift, genauso ergreifend in differenzierter künstlerischer Ausprägung zu präsentieren. Es eröffnet sich Ihnen hier und jetzt ein REFUGIUM künstlerischer Welten von 23 12.-Klässlern, die es sich zu erschließen gilt. Das Eindringen und Entdecken sind ausdrücklich erwünscht!